FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (m/w/d)

Mein Tag beginnt und endet stets anders: mal im Lager, mal im Büro. Sobald ein Lkw neue Waren anliefert, schnappe ich mir einen Gabelstapler und los geht´s. Kaum ist die Ware ausgeladen, wird sie geprüft. Zunächst kommt sie auf die Waage: Stimmt das Gewicht? Während weitere Prüfungen folgen, kontrolliere ich die Papiere, buche den Rohstoff im Computer ein und drucke die Etiketten aus, auf denen alle Daten des Materials festgehalten sind. 

Wenn es im Bereich des Lagers ein wenig ruhiger geworden ist und kein Lkw entladen werden muss, bleibt Zeit, um Bürotätigkeiten zu erledigen. Sind Differenzen oder Fehlbuchungen aufgetreten? Sind die Zollpapiere für die nächste Lieferung ins Ausland ok? Was auch immer in diesem Bereich geschieht, mein Team und ich helfen – ein Job für alle Fälle.“


DIE AUSBILDUNG IM ÜBERBLICK

Berufsbezeichnung

Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/d)

l

Art und Ort des Berufsschulunterrichts

Attendorn: Teilzeitunterricht in Olpe oder Lennestadt-Altenhundem
Iserlohn: Teilzeitunterricht in Hagen

Reguläre Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungs-Standorte

Attendorn, Iserlohn

Voraussetzungen

  • vorzugsweise Fachoberschulreife
  • Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt
  • Planungs- und Organisationsvermögen
  • Selbstständigkeit
AUSBILDUNG IST MEHR!

KIRCHHOFF Automotive ist ein international tätiger Automobilzulieferer. Wir entwickeln und produzieren verschiedenste Rohkarosserieteile und komplette Baugruppen aus Metall. Derzeit haben wir 27 Produktionsstandorte in 11 Ländern.

An der Spitze unseres Unternehmens steht seit vier Generationen die Iserlohner Familie Kirchhoff. Weltweit haben wir fast 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – fast 1300 davon arbeiten in Deutschland an unseren Standorten in Attendorn, Iserlohn und Hagen. Jedes Jahr stellen wir dort rund 20 neue Auszubildende ein.

Hier herunterladen

Das könnte Dir auch gefallen:

Fach­lagerist (m/w/d)
Industrie­kaufmann (m/w/d)