Tarifliche Bezahlung

Bei KIRCHHOFF Automotive verdienst Du fast das Doppelte vom gesetzlichen Azubi-Mindestlohn!

Wie kommen wir auf diese Zahl?

Seit Januar 2020 gilt in Deutschland der Mindestlohn für Ausbildungsberufe. Deshalb erhältst du in anderen Berufsausbildungen, die nicht an einen Tarifvertrag gebunden sind, mindestens 515,00 € im ersten Lehrjahr. Zum Vergleich: Bei uns erhältst Du durch den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie NRW im ersten Jahr schon 980,56 €. 

Gleiche Bezahlung für alle

Durch den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie in NRW kommt es bei KIRCHHOFF Automotive gar nicht darauf an, welchen Ausbildungsberuf Du lernst. Alle Azubis im gleichen Lehrjahr erhalten die gleiche Vergütung! Die genauen Zahlen und Regelungen kannst Du jederzeit auf der Homepage des Arbeitgeberverbands Metall NRW nachlesen.

Und der Tarifvertrag kann noch mehr:

Bessere Bezahlung

Du hast Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

}

Flexiblere Arbeitszeit

Deine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden. Eventuelle Überstunden kannst Du durch Gleittage ausgleichen.

Mehr Urlaub

Du hast 30 Tage Urlaub im Jahr.

~

Übernahmegarantie

Nach der abgeschlossenen Ausbildung gibt es eine Übernahmegarantie für 12 Monate.

Finde weitere Pluspunkte mit einer Ausbildung bei KIRCHHOFF Automotive